Fachschule Wirtschaft

Ziele

Einladung zur Informationsveranstaltung Dienstag, 9. April 2019, 18.00 Uhr, Raum 045

Sie möchten

  • sich beruflich weiter entwickeln,
  • sich für Führungsaufgaben qualifizieren ohne ein langes Hochschulstudium absolvieren zu müssen,

Dann hält die Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft, genau das richtige Weiterbildungsangebot für Sie bereit.
Mit dem erfolgreichen Besuch dieser Schulform steht Ihnen der berufliche Weg zur Übernahme von Aufgaben im mittleren Management von Wirtschaft und Verwaltung offen.

Die Ausbildung wird mit einer Abschlussprüfung beendet. Wer diese besteht, ist berechtigt, die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt(in) - Fachrichtung Betriebswirtschaft - Schwerpunkt Marketing bzw. Controlling“ zu führen.
Sie können außerdem über den Ausbildungsgang im Bedarfsfall den Mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss) bzw. – sofern gewünscht – mit einem Zusatzunterricht und einer zusätzlichen Prüfung im Fach Mathematik die Fachhochschulreife erwerben.